Streetart

Streetart ist die Sprache der Jugend für die Straße, welche von allen Menschen an jedem Ort eingesehen werden kann und somit keinem vorenthalten wird. Sie gilt nicht nur als Kunstplattform, sondern auch zur Vermittlung politischer Misstände. Wir werden hier uns zugesandte Streetart veröffentlichen, um Menschen eine Plattform abseits der Norm zu bieten und ihre Kreativität zu unterstützen.
Die Straße frei der roten Jugend!

Antifaschistische Stadtteilarbeit aufbauen

Antifaschistischen Selbstschutz organisieren, eine Zusendung der Antifa 57 aus Hamburg Schnelsen: „Nachdem am Anfang des Jahres eine weitere Flüchtlingsunterkunft in Schnelsen gebaut wurde hatten wir die Befürchtung, dass es auch hier zu rassistischen Protesten kommen könnte. Da wir auf den Infoveranstaltungen keine großen Proteste beobachten konnten, waren wir umso verwunderter als letzten Monat Nazipropaganda in …

Antifaschistische Stadtteilarbeit aufbauenWeiterlesen »

Refugees Welcome Graffiti

Ein Auszug aus unserem Selbstverständnis: „Ihr könnt keinen Kapitalismus ohne Rassismus haben“  Der Rassismus geht bei der Betrachtung der Menschen davon aus, dass sich die Menschheit in verschiedene „Rassen“, welche alle über ihre eigenen genetischen wie historisch gewachsenen Merkmale verfügen, unterteilen lässt. Bei den angeblich historisch gewachsenen Merkmalen sind besonders nationale, religiöse und kulturelle Herkunft …

Refugees Welcome GraffitiWeiterlesen »

Streetart – Sprache einer Jugendkultur

Streetart ist die Sprache der Jugend für die Straße. Sie kann von allen Menschen an jedem Ort eingesehen werden, unabhängig davon welcher Klasse sie angehören oder welchen gesellschaftlichen Stand sie haben, sie wird niemandem vorenthalten. Somit gilt sie nicht nur als Kunstplattform, sondern vermittelt gleichzeitig politische Misstände. Wir werden hier in Zukunft zugesendete Streetart veröffentlichen, …

Streetart – Sprache einer JugendkulturWeiterlesen »