Info-Aktionen für den revolutionären 1. Mai


Die 1. Mai Kampagne startet mit viele Aktionen schon im April. Während die Herrschenden Ausgangssperren verkünden, machen Hamburger Gruppen deutlich, dass sie nicht weniger, sondern mehr auf die Straße gehen werden.Es finden über 10 Aktionen in verschiedenen Stadtteilen als Mobilisierung im April schon statt, Höhepunkt der Mobi wird sicherlich das Klassenfest am 30.4. sein. Es wird ein Hygienekonzept geben, welches neben einem Livestream auch ein richtiges Klassenfest vor Ort ermöglichen wird.

Info-Aktionen:

3.4. – Samstag

13 Uhr Hansaplatz

Proletarische Jugend Hamburg mit Antifa Norderelbe

 

10.4. – Samstag

13 Uhr Hans-Albers-Platz

Proletarische Jugend Hamburg

 

12.4. – Montag

15-18 Uhr U-Horner Rennbahn

Feministische Antifa Hamburg

 

15.4. – Donnerstag

16-18 Uhr S-Veddel

Waterkant Antifa

 

17.4. – Samstag

13 Uhr Billstedter Marktplatz

Proletarische Jugend Hamburg

 

19 Uhr Arrivati Park

Antifa Norderelbe

 

22.4. – Donnerstag

16-18 Uhr S-Wilhelmsburg

Waterkant Antifa

 

24.4. – Samstag

13 Uhr BHF Bergedorf

Proletarische Jugend Hamburg

 

16 Uhr BHF Altona

Kollektiv Soziale Kämpfe

 

26.4. – Montag

15-18 Uhr S-Landungsbrücken

Feministische Antifa Hamburg

 

29.4. – Donnerstag

16-18 Uhr S-Wandsbeker Chaussee

Waterkant Antifa

 

30.4. Freitag

16 Uhr S-Sternschanze

Klassenfest

 

1.Mai Samstag

Demonstration

18 Uhr Hauptbahnhof

Related Post

Prozessbegleitung!Prozessbegleitung!

Heute am 11.02.2020 haben wir einen Genossen aus Magdeburg bei seinem Prozess im Landgericht Magdeburg Moralisch unterstützt. Der Genosse wurde in mehreren Fällen angeklagt, ihm wird Verstoß gegen das Waffengesetz,

loading