1. Mai – Zeitung 2021


Hier unsere diesjährige Zeitung zum Revolutionären 1. Mai:

Zeitung für Klassenkampf und Revolution – Für eine Zukunft ohne Krisen

In den Artikeln werfen einen Blick auf die unterschiedlichen Klasseninteressen, die in der Krisenentwicklung immer deutlicher zum Vorschein kommen, auf die aktuelle Bedeutung von Arbeitskämpfenund auf die Krise im Sozial- und Gesundheitswesen, die insbesondere auf dem Rücken von lohnabhängigen Frauen ausgetragen wird. Außerdem befassen wir uns mit der gefährlichen Illusion einer grünen Profitwirtschaft und  den rechten Ambitionen der Problembehörde Polizei. Einen Blick zurück werfen wir mit Beiträgen zum revolutionären Aufstand der Pariser Kommune vor 150 Jahren und zum Kampf gegen das Abtreibungsverbot in Deutschland, der ebenfalls seit 150 Jahren an der Tagesordnung ist.

Related Post

Prozessbegleitung!Prozessbegleitung!

Heute am 11.02.2020 haben wir einen Genossen aus Magdeburg bei seinem Prozess im Landgericht Magdeburg Moralisch unterstützt. Der Genosse wurde in mehreren Fällen angeklagt, ihm wird Verstoß gegen das Waffengesetz,

Putsch gegen EvoPutsch gegen Evo

Bolivien: Staatsstreich vollzogen! Präsident Morales und Vizepräsident García Linera erklären Rücktritt, um Blutvergießen zu verhindern. In Bolivien haben Präsident Evo Morales und sein Stellvertreter Álvaro García Linera am Sonntag abend

loading